Unwetter zog über Moers hinweg! 

Am Donnerstag fegte ein Unwetter, welches überwiegend aus Windböen bestand, über Moers hinweg.

Um 15:08 Uhr wurden wir, mit dem Stichwort Elektroanlagenbrand, zu einer Bahnanlage in den Stadtteil Repelen alarmiert. Ein umstürzender Baum hatte hier die Oberleitung der Bahnstrecke Duisburg/Xanten beschädigt. In der Folge entstanden Rauch und Funken, sodass Anrufer einen Brand der Leitung meldeten. Die Bahnstrecke musste für die Beseitigung des Baumes gesperrt und stromlos geschaltet werden.

Im weiteren Verlauf, waren wir noch an zwei Einsatzstellen in Asberg und Schwafheim tätig. Bei beiden Einsätzen handelte es sich um umgestürzte Bäume. In Schwafheim wurde zusätzlich die Drehleiter der hauptamtlichen Kollegen nachgefordert. Hier war ein Baum in eine Telefonleitung gestürzt, hatte diese aber nicht abgerissen. Aus dem Korb der Drehleiter, wurde der Baum vorsichtig zurückgeschnitten.

Nach etwa 2 Stunden waren alle Einsatzstellen abgearbeitet und der Löschzug zurück am Standort.