Rauchentwicklung im Aussenbereich eines Gewerbebetrieb!

Um 16:17 Uhr am heutigen Silvestertag, wurde der Löschzug Hülsdonk wegen einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. 

Gemeinsam mit dem Abmarsch der Hauptwache, steuerten wir das Einsatzziel im Hülsdonker Gewerbegebiet an. 

Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter, konnte kein konkretes Brandereignis festgestellt werden. 

Die Ursache der Rauchentwicklung lag vielmehr im verfrühten abbrennen von Feuerwerkskörpern. 

Da auch die Polizei dem Einsatz beiwohnte, wurde die Einsatzstelle zum Zweck weiterer Ermittlungen an diese übergeben.

Maßnahmen unsererseits waren nicht erforderlich. Somit war für die Feuerwehr Moers nach rund 10 Minuten der Einsatz beendet.