Mittwoch, Juli 24, 2024
Einsätze

Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person!

Am Dienstag um kurz nach 19 Uhr, wurden die Einheiten Hauptwache und Repelen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, zur Rheinberger Str. alarmiert. Hier war es, kurz vor der Stadtgrenze Rheinberg, zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Da bei diesem Meldebild auch der Rüstwagen benötigt wird, wurden auch wir alarmiert, um das Sonderfahrzeug zu besetzen.

Vor Ort war eine Person bereits aus seinem Fahrzeug befreit und wurde rettungsdienstlich versorgt. Eine weitere Person wurde durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit und anschließend ebenfalls an den Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und streute austretende Betriebsmittel ab.

Während der Rettungsarbeiten war die Rheinberger Str. im Bereich der Stadtgrenze Rheinberg voll gesperrt.