Mittwoch, Juli 24, 2024
Einsätze

B4Y- Zimmerbrand

Am Montag um 14:52 Uhr alarmierte uns die Kreisleitstelle zu einem Zimmerbrand in den Stadtteil Repelen. An der Straße „An der Sandkull“ war es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung gekommen.

Zusammen mit dem Löschzug Repelen und der Hauptwache rückten wir zur Einsatzstelle aus. Noch auf der Anfahrt wurde das Einsatzstichwort erhöht und zusätzlich die Einheiten Stadtmitte und Asberg alarmiert.

Die ersteintreffenden Kräfte des Löschzug Repelen setzten umgehend einen Trupp unter Atemschutz zur Menschenrettung ein. Ein weiterer Trupp wurde durch die Kollegen der hauptamtlichen Wache gestellt.

Glücklicherweise wurden in der Wohnung keine Personen angetroffen.
Zur Brandbekämpfung wurden 2 handgeführte Strahlrohre eingesetzt und die Wohnung mittels Hochleistungslüfter entraucht. Die Drehleiter kontrollierte die Dachgeschosswohnung von außen. Der Brand konnte zügig gelöscht werden. Für die Nachlöscharbeiten wurde ein dritter Trupp unter Atemschutz eingesetzt um unter anderem die Zwischendecke zu öffnen.

Nach rund 90 Minuten war der Einsatz beendet und die Einsatzstelle konnte der Polizei übergeben werden.