Heimrauchmelder löst Alarm durch angebranntes Essen aus

Anrufer meldeten am Dienstag der Kreisleitstelle in Wesel einen ausgelösten Heimrauchmelder in einer Wohnung am Goldammerweg.

Der Löschzug Hülsdonk rückte zusammen mit den Kameraden der Hauptwache zum Einsatzort aus.

Die Wohnung, welche sich im 2. Obergeschoss befand wurde durch einen Atemschutztrupp kontrolliert. Als Ursache konnte angebranntes Essen ausgemacht werden.

Die Wohnung durch die Feuerwehr gelüftet.