Sonntag, Mai 26, 2024
Bürger-Infos

Übungsszenario: Brand einer LKW-Werkstatt mit 2 vermissten Personen!

Am Dienstag hatten wir die Gelegenheit, im Werkstattbereich des Autohauses Nühlen an der Ruhrorter Straße, eine Einsatzübung durchzuführen.

Die inszenierte Lage stellte sich wie folgt dar:

In einer Halle war es bei Arbeiten zu einem Brand gekommen. Zwei Arbeiter konnten sich nicht selbstständig retten und galten beim Eintreffen der Feuerwehr als vermisst.

Umgehend wurde ein Trupp unter Atemschutz, mit einem C-Strahlrohr, zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt. Kurze Zeit später folgte ein weiterer Trupp, der die Suche und Brandbekämpfung unterstützte. Im hinteren Bereich der Halle konnte zügig eine Abluftöffnung geschaffen werden. Durch den im vorderen Eingangsbereich platzierten Überdrucklüfter, konnte so der „Rauch“ aus dem Gebäude verdrängt werden.

Im Grubenbereich der Werkstatt, wurde durch die vorgehenden Trupps, erst die eine und zeitnah auch die 2. Person lokalisiert und gerettet.

Zum abschließenden abrevidieren der Räumlichkeiten kam noch ein 3. Atemschutztrupp zum Einsatz.

Nach rund 45 Minuten war die Übung erfolgreich beendet.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei der Firma Nühlen für die Nutzung ihrer Räumlichkeiten bedanken.