Am Mittag lösten in einem Betrieb mehrere NH3 (Ammoniak) Melder aus!

Am Donnerstag um 13:23 Uhr wurde der Löschzug Hülsdonk und die Hauptwache der Feuerwehr Moers zu einer ausgelösten Gefahrenmeldeanlage alarmiert.

In einem Produktionsbetrieb haben mehrerer NH3 (Ammoniak) Melder ausgelöst und somit einen Einsatz der Feuerwehr erforderlich gemacht.

Vor Ort wurde der betroffene Bereich durch einen Trupp unter Atemschutz kontrolliert.

Die erste Messung an der Einsatzstelle bestätigte auch einen Ammoniakaustritt in dem Objekt. Die gemessenen Werte waren allerdings gering.

Die Anlage wurde heruntergefahren und außer Betrieb genommen. Anschließend wurden die Räumlichkeiten zwecks Instandsetzung an den technischen Dienst der Firma übergeben.

Nach 40 Minuten war für alle Kräfte der Einsatz beendet.