Verkehrsunfall im Nahbereich der Feuer- und Rettungswache

Um 21:27 Uhr wurde der Kreisleitstelle Wesel über den Notruf 112 ein Verkehrsunfall gemeldet.

Den ersten Informationen zur Folge, sollte eine Person in dem verunfallten PKW eingeklemmt sein und das Fahrzeug würde zu brennen beginnen. 

Umgehend wurden die hauptamtlichen Kräfte und der Löschzug Hülsdonk zusammen mit dem Rettungsdienst der Feuerwehr Moers zu der Einsatzstelle entsandt. 

Da sich die Unfallstelle in unmittelbarer Nähe der Feuer- und Rettungswache befand, waren die ersten Kräfte schon nach wenigen Augenblicken vor Ort. 

Glücklicherweise befand sich die Person bei Eintreffen der Feuerwehr schon außerhalb des Fahrzeugs und konnte vom Rettungsdienst versorgt und einem Krankenhaus zugeführt werden. 

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, trennte die Fahrzeugelektrik von der Batterie und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. 

Nachdem die Arbeiten abgeschlossen waren, wurde die Einsatzstelle an die anwesende Polizei übergeben.