Kraftstoffaustritt aus LKW auf Bundesautobahn!

Am Montagmorgen um 06:20 Uhr wurde der Löschzug Hülsdonk zur Unterstützung der hauptamtlichen Kollegen alarmiert.

Auf der BAB40 hat ein LKW durch einen Defekt an der Kraftstoffleitung eine größere Menge Diesel verloren.

Der Austritt konnte durch etwas Einfallsreichtum der eingesetzten Kräfte gestoppt werden. Der bis dahin ausgelaufen Kraftstoff wurde in Behältern aufgefangen und die Einsatzstelle abgestreut.

Der LKW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und die Einsatzstelle der Autobahnpolizei übergeben.

Somit war nach rund einer Stunde auch diese Einsatzstelle abgearbeitet.