LKW-Brand Bundesautobahn 40

Der Kreisleitstelle in Viersen wurde am Donnerstag, gegen 15 Uhr, ein brennender LKW auf der BAB40 gemeldet. Da sich die Einsatzörtlichkeit im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Moers befand, leitete der dortige Zentralist den Notruf an die Leitstelle Wesel weiter. Diese alarmierte uns um 14:54 Uhr über unsere Funkmeldeempfänger.

Gemeinsam mit dem Löschzug der Hauptwache, rückten wir auf die A40 aus.

Die Autobahn wurde inklusive der Parkplätze Neufelder Heide, zwischen dem Autobahnkreuz Moers und der Anschlussstelle Kerken, ohne Feststellung kontrolliert.

Nach 35 Minuten waren wir wieder einsatzbereit am Standort.