PKW in Leitplanke!

Am Donnerstagmorgen gegen 06:30 Uhr verunfallten auf der BAB 40 in Höhe des Rastplatzes Neufelder Heide mehrere Fahrzeuge.

Die Kreisleitstelle Wesel alarmierte den Löschzug Hülsdonk sowie die diensthabende Wachabteilung der Hauptwache mit dem Stichwort „Person eingeklemmt“ auf die BAB 40 in Fahrtrichtung Niederlande.

An der Einsatzstelle wurde ein in der Mittelleitplanke eingeschlagener PKW quer zur Fahrbahn stehend vorgefunden. Weitere beteiligte Fahrzeuge konnten auf dem Seitenstreifen anhalten. Die Person aus dem Unfallfahrzeug konnte vor Eintreffen der Feuerwehr durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Rettungsdienst übernahm die Betreuung der Person.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, trennte das Fahrzeug von der Stromversorgung und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

Während der Arbeiten an der Einsatzstelle, musste die Richtungsfahrbahn Venlo kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Verkehr konnte über den Rastplatz an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Nach rund 30 Minuten war der Einsatz der Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle konnte der Autobahnpolizei übergeben werden.