Unterstützung Rettungsdienst mit Schleifkorbtrage!

Kurz nachdem wir mit dem Rüstwagen vom Einsatz auf der A42 zurückgekehrt waren, alarmierte uns die Leitstelle zusammen mit dem HLF2 der hauptamtlichen Wache, zur Unterstützung der Besatzung eines RTW.

Der Rettungswagen war zuvor zu einem medizinischen Notfall gerufen worden. Der Einsatzort lag allerdings weit ab von befestigten Straßen und die Person war nicht gehfähig.

Mit dem Schleifkorb wurde der Patient, über ein Feld und zwei Stacheldrahtzäune, zum Rettungswagen verbracht und mit diesem einem örtlichen Krankenhaus zugeführt.

Nach etwa 20 Minuten war auch dieser Einsatz abgearbeitet und wir konnten endgültig zu unserem Standort zurückkehren.