Auslösung der Brandmeldeanlage in einem Bürogebäude

Am Freitag um 16:36 Uhr wurden wir zu einem im Hülsdonker Gewerbegebiet befindlichen Bürogebäude alarmiert.

In dem Komplex hatte die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen und somit das Ausrücken der Einsatzkräfte erforderlich gemacht.

Vor Ort wurde der Bereich, in dem die Anlage ein Ereignis erkannt hatte, durch einen Trupp begangen und kontrolliert.

Es konnten im Zuge der Erkundung festgestellt werden, dass bei Arbeiten in dem Objekt versehentlich ein Druckknopfmelder betätigt wurde.

Ein Eingreifen der Feuerwehr war somit nicht erforderlich und alle eingesetzten Kräfte konnten zum Standort zurückkehren.