Verkehrsunfall mit 2 PKW auf der BAB 42

Mit dem Einsatzstichwort „Person eingeklemmt“ alarmierte die Kreisleitstelle am Donnerstagnachmittag unseren Löschzug sowie die diensthabende Wachabteilung auf die BAB 42.

Zwischen dem Autobahnkreuz Kamp-Lintfort und der Anschlussstelle Moers-Nord, in Fahrtrichtung Duisburg, waren aus bisher ungeklärter Ursache 2 PKW miteinander kollidiert. Ersten Meldungen zufolge, musste davon ausgegangen werden, dass mindestens eine Person in einem PKW eingeklemmt worden ist.

Vor Ort wurden 2 PKW auf dem linken der drei Fahrstreifen stehend vorgefunden. Ein PKW stand entgegen der Fahrtrichtung in der Leitplanke. Die beteiligten Personen, die glücklicherweise nicht eingeklemmt waren, wurden vom Rettungsdienst gesichtet. Die Feuerwehr sichere die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und trennte die Fahrzeuge von der Stromversorgung. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben. Der Einsatz der Feuerwehr war nach 30 Minuten beendet.