Brandeinsatz am frühen Freitagmorgen

Um 04:42 Uhr meldeten Anwohner der Leitstelle in Wesel einen Brand im Garagenhof Ihres Hauses.

Umgehend wurde die zuständige Einheit und der Abmarsch der Hauptwache zur Einsatzadresse entsandt.

Vor Ort wurde ein Carport, welches als Holzlager genutzt wurde, im Vollbrand stehend vorgefunden.

Zur Brandbekämpfung wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren eingesetzt. Somit konnte eine Brandausbreitung auf weitere Gebäudeteile verhindert werden.

Nach rund einer Stunde war das Feuer gelöscht und der Löschzug Hülsdonk konnte sich aus dem Einsatz Auslösen. Die Kollegen der Hauptwache verblieben noch für Nachlösch- und Aufräumarbeiten an der Einsatzstelle. 

https://www.nrz.de/staedte/moers-und-umland/brand-in-moers-die-feuerwehr-verhindert-schlimmeres-id226168191.html