Verdächtige Rauchentwicklung: Zum Schürmannsgraben

Am Freitagabend informierten Anrufer die Kreisleitstelle in Wesel über eine verdächtige Rauchentwicklung.

Zusammen mit den hauptamtlichen Kameraden rückte der Löschzug Hülsdonk in das Gewerbegebiet Moers-Hülsdonk aus.

Als Ursache der Rauchentwicklung konnte ein nicht angemeldetes Nutzfeuer ausgemacht werden. Die Anwohner wurden von der Feuerwehr angehalten dies zu löschen und erhielten die Auflage keine weiteren Feuer zu entzünden.

Damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.