Gemeldeter Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus!

Nachdem Passanten auf eine starke Rauchentwicklung im Dachbereich eines Wohnhauses aufmerksam wurden, verständigten diese über den Notruf 112 die Kreisleitstelle in Wesel.

Der Disponent alarmierte daraufhin die hauptamtliche Wache sowie den Löschzug Scherpenberg und den Löschzug Hülsdonk.

An der Einsatzörtlichkeit wurde, durch die bereits anwesenden Kräfte der Polizei, ein Grill auf einem Balkon als Ursache für die Rauchentwicklung festgestellt. Die Feuerwehr musste somit nicht tätig werden. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz beendet.