Samstag, April 20, 2024
Einsätze

Sonder 3 – Feuerwache besetzen / Grundschutz

Am Sonntagabend um 23:01 Uhr, wurden wir zum Sichern des Grundschutzes für das Moerser Stadtgebiet, zu unserem Gerätehaus alarmiert. Ebenfalls zu dieser Uhrzeit, ging der zweite Moerser Einsatzleitwagen in den Dienst. Grund hierfür war ein größeres Brandereignis, bei dem die hauptamtlichen Kollegen sowie die Einheiten Asberg, Stadtmitte und Schwafheim, seit etwa 22:20 Uhr eingebunden waren und von einer längeren Einsatzdauer ausgegangen wurde.

Wir besetzten daher unser Gerätehaus, um im Falle eines Einsatzes nicht erst von zu Hause anrücken zu müssen.

Während der Bereitschaftszeit mussten wir zu einem Einsatz nach Moers-Kapellen ausrücken. Hier meldete eine Anruferin, dass im Keller ihres Hauses, ein Kohlenstoffmonoxid-Melder (CO) ausgelöst hatte. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte den gesamten Kellerbereich mit einem Mehrgasmessgerät. Hierbei konnten keine, der Atemluft abweichenden Werte festgestellt werden. Nachdem das Untergeschoss abrevidiert war, konnte die Einsatzstelle der Bewohnerin übergeben werden und der Feuerwehreinsatz war beendet.

Um kurz nach 1 Uhr, wurde die Einsatzbereitschaft aufgehoben, zu weiteren Alarmierungen kam es in dieser Zeit nicht.